Bezugsperiode

Bezugsperiode
сущ.
стат. базисный период

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Смотреть что такое "Bezugsperiode" в других словарях:

  • Bezugsperiode — Erfassungszeitraum …   Universal-Lexikon

  • Erfassungszeitraum — Bezugsperiode …   Universal-Lexikon

  • Mengenrabatt — 1. Begriff: Preisvergütung für die Abnahme bestimmter Mengen eines oder mehrerer Produkte in einem Auftrag oder in einer Bezugsperiode (⇡ Rabatt). Gelegentlich auch ⇡ Naturalrabatt (Wahrnehmung quantitativer ⇡ Handelsfunktionen). 2. Formen: a)… …   Lexikon der Economics

  • Gewinn — bezeichnet in seiner allgemeinen Verwendung den (positiven) Erfolg autonomer einzelwirtschaftlicher Tätigkeit. Der Gewinn ergibt sich als Differenz zwischen Ertrag und Aufwand und kann auch als Periodengewinn (Gewinn in einer bestimmten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewinne — Der Begriff des Gewinns, auch Nettogewinn, auf einen Zeitraum bezogen Periodenüberschuss, bezeichnet in seiner allgemeinen Verwendung den Erfolg autonomer einzelwirtschaftlicher Tätigkeit. Der Gewinn ist das positive Betriebsergebnis. Er ergibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Nettogewinn — Der Begriff des Gewinns, auch Nettogewinn, auf einen Zeitraum bezogen Periodenüberschuss, bezeichnet in seiner allgemeinen Verwendung den Erfolg autonomer einzelwirtschaftlicher Tätigkeit. Der Gewinn ist das positive Betriebsergebnis. Er ergibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Periodenüberschuss — Der Begriff des Gewinns, auch Nettogewinn, auf einen Zeitraum bezogen Periodenüberschuss, bezeichnet in seiner allgemeinen Verwendung den Erfolg autonomer einzelwirtschaftlicher Tätigkeit. Der Gewinn ist das positive Betriebsergebnis. Er ergibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Überschuss — Der Begriff des Gewinns, auch Nettogewinn, auf einen Zeitraum bezogen Periodenüberschuss, bezeichnet in seiner allgemeinen Verwendung den Erfolg autonomer einzelwirtschaftlicher Tätigkeit. Der Gewinn ist das positive Betriebsergebnis. Er ergibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapazität — Nutzungspotenzial; maximales Produktionsvermögen eines Potenzialfaktors bzw. eines Potenzialfaktorsystems (Arbeitssystems) in quantitativer (⇡ quantitative Kapazität) und qualitativer Hinsicht (⇡ qualitative Kapazität) für eine definierte… …   Lexikon der Economics

  • Kapazitätsmessung — nach Hahn, Laßmann und Steffen, die Bestimmung der quantitativen und qualitativen ⇡ Kapazität eines Potenzialfaktors bzw. eines Potenzialfaktorsystems. Die K. erfolgt für Produktionsanlagen mit aktiver Beteiligung am Produktionsprozess durch… …   Lexikon der Economics


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»